südamerika reisen
Affen und Vögel in Südamerika Länder in Südamerika Kultur der Inkas anden in Südamerika

Südamerika - Venezuela NATURPARADIESE



Reiseverlaufzur Buchung der Reise

 



TERMINE & PREISE:
          
                                              Erwachsene               Kinder bis 11 J.        
                                                                                    im DZ der Eltern         
15.02. - 02.03.2013                            3.299 €                 2.549 €     
08.03. - 23.03.2013                            3.399 €                 2.599 €
19.04. - 04.05.2013                            3.399 €                 2.599 €
21.06. - 06.07.2013                            3.299 €                 2.399 €                 
19.07. - 03.08.2013                            3.299 €                 2.599 €
09.08. - 24.08.2013                            3.299 €                 2.549 €                  (Englisch sprechend)
06.09. - 21.09.2013                            3.399 €                 2.649 € 
04.10. - 19.10.2013                            3.399 €                 2.649 €
25.10. - 09.11.2013                            3.299 €                 2.549 €
                 (Englisch sprechend)                      
08.11. - 23.11.2013                            3.399 €                 2.699 €
06.12. - 21.12.2013                            3.499 €                 2.799 €
 

TERMINE & PREISE 2014:
31.01. - 15.02.2014                            3.399 €                 2.799 €
18.04. - 03.05.2014                            3.499 €                 2.799 €   


EINZELZIMMER-ZUSCHLAG 2013: 
+ 380 €






WEITE SAVANNEN, TIERREICHE HATOS, IMMERGRÜNER REGENWALD UND DAS BEEINDRUCKENDE ORINOCO-DELTA – VENEZUELA IST FÜR SEINE ARTENREICHE FAUNA UND FLORA BEKANNT. KAIMANE, LEGUANE, SCHLANGEN, BRÜLLAFFEN, AMEISENBÄREN UND ÜBER 300 VOGELARTEN GEHÖREN ZUM NATURREICHTUM, WIE DER HÖCHSTE WASSERFALL DER WELT UND DIE BIZARREN TAFELBERGE, DIE TEPUIS. SAFARIS, BOOTSAUSFLÜGE UND KLEINE WANDERUNGEN, EINMAL SOGAR BEGLEITET VON WARAO -INDIANERN, VERMITTELN IHNEN SELTENE EINBLICKE IN DIE NATUR UND KULTUR DIESES BEEINDRUCKENDEN LANDES.

Reiseverlauf

UNSERE 5 GROSSEN PLUSPUNKTE:

* Tiersafaris zu Wasserschweinen, Süßwasser-Delphinen, Aras, Tukanen und und und
* Gran Sabana – die eindrucksvolle Welt der Tafelberge
* Einblicke in das Leben der venezolanischen Indios
* Fast alle Termine mit deutsch sprechender Reiseleitung
* Kleine Reisegruppen

1. Tag: Anreise Caracas in Südamerika

Linienflug ab Deutschland nach Caracas, wo Sie nachmittags ankommen. Anschließend Hoteltransfer. 1 Übernachtung im Hotel Costa Real Suites.

2. Tag: Llanos

Morgens Flug nach Barinas. Fahrt durch die weite, savannenartige Tiefebene (LLanos) zum Hato El Cedral. Dieser Hato ist bekant für seine artenreiche Tierwelt. Nachmittags findet die erste Safari statt, um Kaimane,Rote Ibisse, Jabiru-Störche, Wasserschweine und Gürteltiere zu beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie riesige Anacondas. 1 Übernachtung auf der Ranch Hato El Cedral. F/A
 

3. Tag: Llanos – San Fernando de Apure

Nach einer Morgensafari im Geländewagen unternehmen Sie – je nach Wasserstand – eine Bootsfahrt, um Amazonas-Flußdelphine, Kaimane und Zitteraale sowie Hoatzins und Rote Aras zu entdecken. Anschließend Fahrt nach San Fernando de Apure. 1 Übernachtung im Hotel Best Western Los Soleos. F/M
 

4. Tag: San Fernando de Apure – Orinoco

Heute fahren Sie durch die venezolanische Savanne, überqueren mit einer Fähre den mächtigen Orinoco. Bevor Sie den Ort Puerto Ayacucho erreichen, besichtigen Sie die präkolumbischen Steinbilder von Cerro Pintado. 
Änderung für 2013: In Puerto Ayacucho besuchen Sie den Indio-Markt. Von hier aus fahren Sie zur Orinoquia Lodge, die wunderschön, mit Blick auf den Orinoco-Fluss, liegt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Strömung können Sie auch im Orinoco-Fluss baden. 2 Übernachtungen in der Orinoquia Lodge. F/A
 

5. Tag: Orinoco

Ein Besuch des Fischmarkts und ein Bummel über den Indianermarkt vermitteln Ihnen Eindrücke des täglichen Lebens der Indigenas. Nachmittags besuchen Sie ein Dorf der Piaroa Indianer und sehen bei einer Dschungelwanderung mit etwas Glück Vogelspinnen und „24 Stunden Ameisen“. 
Neuer Verlauf ab 2013: Vormittags Orinoco-Bootsfahrt in den Tuparro Nationalpark. Dort wandern Sie mit einem Naturführer durch dichten Regenwald bis zu einer Felskuppe und genießen den Panoramablick über die Savanne. Nachmittags besuchen Sie eine alte Indio-Höhlengrabstätte mit bedeutenden Felsmalereien. F/M/A
 

6. Tag: Orinoco – Río Caura

Ganztägige Fahrt durch hügelige Savannenlandschaft, vorbei an schwarzen Granitfelsen, entlang des Guayana-Schilds in das Herz Venezuelas, zum Río Caura. Die letzte Etappe führt abseits der Hauptstraßen durch dichten Urwald nach Las Trincheras. Ihre Gastgeber erwarten Sie schon. Das Abendessen genießen Sie auf der Terrasse und lauschen den Urwaldgeräuschen. 2 Übernachtungen in der Caura Lodge am Fluß Caura. F/A
 

7. Tag: Río Caura
Sie folgen mit dem motorisierten Einbaum dem Río Caura flußaufwärts in nahezu unberührte Dschungelgebiete. Eine Wanderung führt vorbei an Orchideen, Bromelien, Vanillinpflanzen zu einem Felsplateau mit Aussichtspunkt. Am Nachmittag besuchen Sie ein Indio-Dorf. Erlernen Sie die Herstellung von Casabe, dem typischen Brot aus Yucca. F/M/A
 

8. Tag: Río Caura – Ciudad Bolivar

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in die Stadt Ciudad Bolivar und erkunden nachmittags das beschauliche Städtchen mit kolonialem Stadtkern am Unterlauf des Orinoco. 1 Übernachtung im Hotel Posada Angostura. F
 

9. Tag: Ciudad Bolivar – Canaima

Flug in eine der schönsten Regionen der Welt, die Gran Sabana. Bizarre Tafelberge (Tepuis) ragen in den Himmel. In einer Schlucht befindet sich der weltwei höchste Wasserfallt. Der Salto Angel stürzt über 1.000 m in die Tiefe. Nachmittags erreichen Sie, nach Bootsfahrt und kurzer Wanderung, den Salto Sapo – ein atemberaubendes Erlebnis.1 Übernachtung in der Tapuy Lodge. F/M/A.

10. Tag: Cainama – Ciudad Bolivar

Der Morgen steht zur freien Verfügung. Sie können einen optionalen Flug über den Salto Angel buchen (wetterabhängig) oder an der Lagune von Canaima entspannen. Gegen Mittag Rückflug nach Ciudad Bolivar. 1 Übernachtung im Hotel Posada Angostura. F
 

11. Tag: Ciudad Bolivar – Orinoco Delta

Heute erreichen Sie den Ort Boca de Uracoa im Norddelta und gewinnen während des Bootstransfers zu Ihrer Lodge erste Eindrücke von der Größe des Deltas und seiner üppigen Natur. Eine Bootstour bringt Sie am Nachmittag zu kleinen, tierreichen Seitenarmen. Sie spazieren durch die beeindruckende Vegetation und lernen die Bewohner dieses Paradieses kennen. Ein Indio-Führer erklärt das Leben der Warao und macht auf Nutz- und Heilpflanzen aufmerksam. 1 Übernachtung in einfacher Lodge im Delta. F/M/A
 

12. Tag: Orinoco Delta – Caripe

Ausflug in eine Warao-Indio-Siedlung, deren Bewohner teilweise noch in Pfahlbauten an den Flußufern leben. Per Boot geht es zurück nach Boca de Uracoa und von dort Transfer nach Caripe. Mit Einbruch der Dämmerung erreichen Sie die Guacharo-Höhle, die einst Alexander von Humboldt erforschte und erleben das Ausschwärmen der Guacharo- Vögel. 1 Übernachtung in der Hacienda Campo Claro. F
Änderung ab 2013: 1 Übernachtung im Hotel Pueblo Pequeno am Rande von Caripe. F

13. Tag: Guacharo - Höhle – Karibikküste

Am Morgen erforschen Sie die Guacharo-Tropfsteinhöhle bei einem kleinen Rundgang. Auf dem Weg nach Cumana besuchen Sie eine Kaffeehacienda und lernen das koloniale Stadtzentrum kennen. 2 Übernachtungen in der Posada Bubulin. F
Änderung ab 2013: Anschließed fahren Sie nach Lecheria, einem Küstenort am Rande des Nationalparks Mochima. 2 Übernachtungen im Hotel Punta Palma. F

14. Karibikstrände

Der heutige Tag steht für Entspannung und Badespaß am Hotelstrand oder Pool. Optionale Touren zum Mochima Nationalpark mit Besuch der Playa Blanca werden angeboten. F
Änderung ab 2013: Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Optionale Touren zum Mochima Nationalpark werden angeboten. F
 

15. Tag: Caracas

Vormittags Flug nach Caracas. Am Nachmittag Rückflug nach Europa. F
 

Tag 16: Ankunft

Am Nachmittag Ankunft an Ihrem Zielflughafen.


F = Frühstück/M = Mittagessen/ A = Abendessen
 
Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten.


LEISTUNGEN, DIE ÜBERZEUGEN:

* Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach Caracas u.z.
* Flughafensteuern, Kerosin und Sicherheitsgebühren ca. 454 € pro Person
* alle Inlandsflüge inkl. aller Flughafentransfers 
* 14 Übernachtungen im DZ in Hotels, Lodges und Camps der landestypischen Mittelklasse
* 14 Frühstück, 5 Mittagessen oder Picknick, 7 Abendessen
* Transfers, Rundfahrtenprogramm inkl. Eintritt Guacharo-Höhle
* örtlich Deutsch sprechende Reiseleitung (außer bei Zusatz Englisch spreched)
* pro Buchung ein Reiseführer "Venezuela"

OPTIONAL:
* Rail and Fly in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands + 89 €
* LH-Zubringer ab anderen deutschen Abflughäfen + 149 €
* Flug ab Zürich oder Wien ab + 149 €
* Business-Class Aufpreis ab 2.999 €

  
NICHT ENTHALTEN:
* Nationalparkgebühren Cainama: 150 Bs (ca.US $ 35 p. P.)
* Überflug Salto Angel ca. US $ 102 p.P.
* persönliche Ausgaben und Trinkgelder
* nationale Flughafengebühr: 135 Bs (ca.US $ 30 p. P.)
* Getränke zu den Mahlzeiten

HINWEIS:

Beim Inlandsflug von Ciudad Bolivar nach Canaima sind nur 10 kg Gepäck erlaubt. Das restliche Gepäck wird kostenlos in Ciudad Bolivar hinterlegt.

COLIBRI "À LA CARTE":
Ab 2 Personen kann diese Tour zu Ihrem Wunschtermin ab 4.199 € p.P. durchgeführt werden.


MEHR ERLEBEN:

Badeverlängerung auf der Karibikinsel Gran Roque mit Aufenthalt in der Pousada La Gaviota sowieStadtbesichtung in Caracas. 

Tag 1: Caracas  - Los Roques
Nach Ankunft am Flughafen in Caracas am Ende Ihrer Rundreise erfolgt die Übergabe des Gepäcks, denn auf dem Flug nach Los Roques sind nur 10 kg erlaubt. 
Nachmittags fliegen Sie nach Los Roques. 2 Übernachtungen in der Posada La Gaviota. A

Tag 2:  Karibikparadies Los Roques
Nach dem Frühstück werden Sie mit kleinen Booten zu den umliegenden Inseln Madrizqui und Francisqui gefahren. Zusätzlich erhalten Sie ein Snack-Lunc- Paket und eine kleine Kühlbox mit Getränken. Genießen Sie den Tag unter karibischer Sonne! Nachmittags werden Sie mit einem Boot abgeholt und fahren zurück zu Ihrer Unterkunft. F/M/A

Tag 3: Ein weitere Tag im Paradies
Genießen Sie einen weiteren Tag auf den wunderschönen Inseln von Los Roques. Der Rückflug nach Caracas erfolgt am späten Nachmittag. Dort angekommen nehmen Sie Ihr restliches Gepäck wieder in Empfang und fahren in die Stadt. 1 Übernachtung im Hotel Avila. F/M

Tag 4: Stadttour durch Caracas
Am Vormittag lernen Sie die Hauptstadt Venezuelas kennen. Zuerst besuchen Sie die Quinta Anauco, die Ihnen einen Einblick in das Leben der Kolonialzeit vermittelt. Weiter geht es in das historische Stadtzentrum mit Besuch des Panteon Nacional, der Plaza Bolivar und der Kathedrale. Abschließend fahren Sie zu einem Aussichtspunkt mit Panoramablick über die Stadt. Gegen Mittag erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug nach Europa. F

Preise 2012:   4 Tage/ 3 Nächte ab 740 € p.P.
                          Einzelzimmer-Zuschlag + 299 €

Preise 2013:   4 Tage/ 3 Nächte ab 759 € p.P.
Einzelzimmer-Zuschlag + 329 € (Nebensaison), +329 € (Hauptsaison)
           
Verlängerungsnächte in der Posada La Gaviota oder in Caracas auf Anfrage.

Schnuppertauchen: vor Ort ab $ 120 buchbar
Weitere Tauchgänge und Nachttauchen werden vor Ort angeboten.


FLUGEMISSIONEN: 
ca. 5.480 kg CO2 p. P.

  • Dies entspricht ca. 1,8 Jahren Autofahren.
    (40 km täglich = 26.800 km gesamt)


    BAUMSPENDE:
    Colibri spendet zum Ausgleich der
    Klimabilanz 100 Bäume p. P.

 



Reiseverlaufzur Buchung der Reise

REISEANMELDUNG: per Fax oder Post : Download Anmeldung als PDF Dokument (445 kB)
Unsere AGB : Download der AGB

Südamerika Reisen / Mietwagen - Reisen / Individual-Reisen / Naturerlebnis-Reisen / Rundreisen / Hotels /